Plantation Rum Barbados 5 Jahre – Test

Plantation Rum Barbados 5 Jahre – Barbados, mit der Hauptstadt Bridgetown, ist eine Insel im Atlantik. Sie ist die östlichste Insel der kleinen Antillen. Barbados war bis zum Jahr 1966 eine britische Kolonie. Früher war die Insel fast zur Gänze mit tropischen Regenwäldern bedeckt, welche immer mehr von großen Zuckerrohr-plantagen verdrängt wurden. Mit dem Zuckerrohr kam auch der Rum. Von der Insel Barbados kommt nicht nur ausgezeichneter Rum. Auch die R&B Sängerin Rihanna wurde auf Barbados geboren.

 

Plantation Rum Barbados 5 Jahre Rum Test

Plantation Rum Barbados 5 Jahre

Der Rohstoff für diesen Rum ist Melasse, ein Nebenprodukt der Zuckerproduktion. Die Rums für diesen Blend, reifen zuerst 3 bis 4 Jahre in Bourbonfässern, im tropischen Klima, auf der Insel Barbados. Die Destillation erfolg im Pot-Still und Column-Still Verfahren. Danach wird der Rum nach Frankreich verschifft. Er gelangt zum „Chateau de Bonbonnet von Maison Ferrand“, einem der weltweit führenden Hersteller von Sprituosen in Frankreich. Hier kommen diese Rums, für etwa 1 bis 2 Jahre, in Fässer aus französischer Eiche. Darin entwickelt der Plantation 5 YO Barbados sein Bouquet und seine Farbe, die an Bernstein erinnert. Man spricht hier von Double-Ageing.

Unser Fazit zum Plantation Rum Barbados 5 Jahre

Nase: Vanille, Kokos und leicht fruchtig
Geschmack: Honig, Karamell, Vanille, leichte Süße
Abgang: Die Aromen bleiben leider nicht sehr lange erhalten.

Plantation-Rum-Barbados-5- Jahre Rum Test 1

Maison Ferrand und Alexander Gabriel

Alexander Gabriel, ist Geschäftsführer von Maison Ferrand und Rum Master Blender des Jahres 2012. Die Firma Maison Ferrand, entstand nach dem Zusammen-treffen der Famile Pierre Ferrand mit Alexandre Gabriel im Jahre 1989. Der Firmensitz und Produktionsstandort von Maison Ferrand, befindet sich auf Chateau Bonbonnet, in Frankreich. Pierre Ferrand ist einer der ältesten Cognac Produzenten Frankreichs. Auch die Rums der Plantation Serie und andere hochwertige Spirituosen kommen aus diesem Hause.

Plantation-Rum-Barbados-5-Jahre Rum Test 3

Der Plantation Barbados Rum 5 Years ist angenehm zu trinken. Das Preis- Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung.

Als „Sehr empfehlenswert“ bezeichnet F. Paul Pacult diesen Rum. Paul Pacult ist Amerikas führender Experte für destillierte Spirituosen. Wir finden es handelt sich  um einen guten Rum für „Einsteiger“.

Plantation Rum Barbados 5 Jahre

Link zur Rum Expertise aus dem Hause Ferrand

Opthimus 15 Jahre Rum

/
Nase: Angenehm mild, keine Schärfe, leichte Süße, nach Karamell und Toffee. Geschmack: Eine angenehme Süße, Kaffeenote, leicht nach Vanille und Orange. Abgang: Aromen und Süße bleiben am Gaumen lange erhalten.
Angostura-1824-Rum-Test-2

Angostura 1824 Rum

/
Nase: Leicht nach Cognac, angenehm fruchtig, ein bisschen nach Mandeln. Geschmack: Würzig, fruchtige Süße, nach Heidelbeeren, Orangen, Vanille. Abgang: Leicht nach Kakao und Kaffee, würzig, leicht trocken, lang anhaltend.
Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum - Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Austrian-Empire-Navy-Rum-Test

Austrian Empire Navy Rum Reserva 1863

/
Nase: Mild, nach Marzipan und Vanille. Gaumen: Mild, rund, fruchtig, Kirsche, Vanille, Marzipan, für unseren Geschmack zu süß. Abgang: Die Aromen bleiben nicht lange erhalten.
Lazy-Dodo-Rum-Test

Lazy Dodo Rum

/
Nase: Leicht nach Vanille, Kiwi, Orange, süßlich, etwas scharf. Geschmack: Mit ein paar Tropen Wasser nicht mehr ganz so fruchtig aber dafür feiner, mit einer angenehmen Süße. Abgang: Leicht süßlich und fruchtig. t.
Emperor-Rum-TestEmperor-Rum-Test

Emperor Rum

/
Nase: Fruchtig, nach Dörrfrüchten überwiegend Zwetschge, würzig leicht nach Zimt Geschmack: Eine angenehme Süße, etwas Kreuzkümmel, leicht nach Kirsche. Abgang: Angenehm und lange anhaltend.
Navy Island Jamaica Rum Test

Navy Island Jamaica Rum - Test

/
Nase: Rauchig, fruchtig nach Kirschen, würzig, leicht nach Karamell. Gaumen: Fast keine Süße, fruchtig nach Kirschen, rauchig. Eine leichte Schärfe, die aber gleich wieder verschwindet. Abgang: Nach Bourbon, rauchig, lange anhaltend.
Arcane Rhum Test

Arcane Rhum Test

/
Nase: Ein erfrischender Geruch, eine leichte Schärfe, nach Früchten. Geschmack: Leicht nach Physallis, Banane, Himbeere und Äpfeln, eine angenehme Süße nach Honig. Ein Hauch von Vanille. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten.

Weitere süße Rums

Mount Gay 1703 XO Rum

Mount Gay 1703 XO Rum

/
Nase: Eine leichte angenehme Schärfe, Karamell, Tabak, leicht nach Orange. Geschmack: Trocken, kräftige Aromen, nach Karamell, leicht würzig, Bitterschokolade. Abgang: Ewig lange anhaltend, mit vielen Aromen.

Dos Maderas 5+5 Rum

/
Nase: Nach Karamell und Rosinen, leicht rauchig und angenehm mild. Gaumen: Eine leichte angenehme Schärfe und eine leichte Süße, nach Dörrpflaumen. Abgang: Die Aromen bleiben nicht sehr lange erhalten.

Don Q Single Barrel 2007 Rum

/
Nase: Stark nach Alkohol, keine Süße, leicht rauchig. Geschmack: Pfeffrige Schärfe, rauchig, würzig, leicht nach Vanille. Abgang: Die pfeffrige Schärfe bleibt erhalten, die würzigen Aromen sind leider schnell verflogen.
Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum - Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Bavaro-Black-Rum-Test

Bavaro Black Ultra Premium Rum

/
Unser Fazit zum Bavaro Black Nase: Nach Karamel und Kokos, eine angenehme Süße. Geschmack: Vollkommen rund im Geschmack ohne herausstechende Akzente. Abgang: Im Abgang anhaltend.
Austrian-Empire-Navy-Rum-Test

Austrian Empire Navy Rum Reserva 1863

/
Nase: Mild, nach Marzipan und Vanille. Gaumen: Mild, rund, fruchtig, Kirsche, Vanille, Marzipan, für unseren Geschmack zu süß. Abgang: Die Aromen bleiben nicht lange erhalten.
Ron-Espero-XO-Rum-Test

Ron Espero XO

/
Nase: Nach Süßholz (Lakritze) sehr süß aber nicht aufdringlich, leicht nach Kokos. Geschmack: Sehr süß, nach Lakritze, ausgezeichnet als Dessert-Rum geeignet. Abgang: Keinen Abgang, die Süße bleibt aber erhalten.
Lazy-Dodo-Rum-Test

Lazy Dodo Rum

/
Nase: Leicht nach Vanille, Kiwi, Orange, süßlich, etwas scharf. Geschmack: Mit ein paar Tropen Wasser nicht mehr ganz so fruchtig aber dafür feiner, mit einer angenehmen Süße. Abgang: Leicht süßlich und fruchtig. t.
2 Kommentare
  1. Mäx
    Mäx sagte:

    Preis/Leistung

    10

    Geschmack

    5.7

    Verpackung/Design

    3.6

    Nase keine. Er hat aber einen sehr angenehmen Geschmack. Dieser Rum ist kein Highlight aber für die kleine Börse ein toller Rum. Ich trinke ihn immer wieder gerne.

    Antworten
  2. julia
    julia sagte:

    Preis/Leistung

    6.7

    Geschmack

    7.4

    Verpackung/Design

    6.7

    auch ein guter damenrum, jedoch für mich ist dieser rum zu süss und fruchtig

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Plantation Rum Barbados 5 Jahre

18,-- bis 22,--
7

Preis/Leistung

8.9/10

Geschmack

6.5/10

Verpackung/Design

5.6/10

Pros

  • Viel Geschmack für wenig Geld
  • Süffig

Cons

  • Kein Abgang