Dictador 20 Jahre Solera

Für den Dictador 20 Jahre wird reiner Zuckerrohrhonig fermentiert. Um einen Rum mittlerer Stärke zu erhalten, erfolgt die Destillation im diskontinuierlichen Verfahren, in Pot Stills und im kontinuierlichen Verfahren, in Column Stills. Abgefüllt wird das Destillat mit etwa 77 % Alkoholgehalt. Der Rum reift in alten amerikanischen Bourbon-Barrels. Der Dictador 20 Jahre Solera wird weder nachgesüßt noch nachgefärbt. Laut dem Rum-Meister Hernán Parra, bedient sich die Destileria Colombiana nur des Begriffes „Solera“. Der Rum dürfte tatsächlich 20 Jahre reifen. Es wird immer der Verdunstungsverlust aufgefüllt.

Dictador Rum 20 Jahre Rum Test

Zitiert aus dem Interview mit Hernán Parra, das ganze Interview auf:

http://consulhonorariostuttgart.de/sites/default/files/produkte/rumdestillerie_destileria_colombiana/Destileria_Colombiana_Interview.pdf
„…Sagen wir zum Beispiel, dass wir eine Charge von 1000 Fässern haben. Am Ende des ersten Reifungsjahres, bei einer Verdunstungsrate von 2 % wird ungefähr soviel Flüssigkeit wie in 20 Fässer passt verdunstet sein. Wir nehmen dann 20 Fässer und füllen mit ihrem Inhalt die restlichen 980 Fässer auf…so machen wir das jedes Jahr, dann haben wir am Ende der 20 Jahre ca. 600 gefüllte Fässer mit einem Produkt, das tatsächlich 20 Jahre gereift ist…Wenn wir die Fässer nicht nachfüllen würden, wäre die Verdunstungsrate jedes Jahr noch höher als im Vorjahr…Wir nennen diesen Prozess Solera, damit man versteht um was es geht…würden wir ihn „Don Geraldo“ nennen, würde keiner was darunter verstehen…“

Unser Fazit zum Dictador 20 Jahre Solera

Nase: Eine leichte angenehme Würze, nach Kaffee, Vanille und einer leichten Karamell Note.
Geschmack:
Angenehm nach Kaffee, Vanille, leicht rauchig und würzig.
Abgang:
Durch die fehlende Süße bleiben die Geschmacksaromen lange erhalten.

Kein Rum ohne Geschichte und Mythen

Seinen Namen hat der Dictador 20 Jahre Solera von Severo Arango y Ferro. Dieser reiste im 18. Jahrhundert nach Nueva Granada , das heutige Kolumbien, um den Handel zwischen Spanien und dessen Kolonien zu überwachen. Er galt als eine starke Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und bekam schnell den Beinamen „El Dictador“. Während seiner Tätigkeit entdeckte er die Liebe zum Rum. Er wurde Händler für Spirituosen aus Zuckerrohr, der Grundstein war somit gelegt.

Dictador-20-Jahre-Solera-Rum Test1
Dictador-20-Jahre-Solera-Rum Test2

Hernan Parra – Master Blender

Heute führt Hernan Parra das Unternehmen, er ist Rumhersteller und Master Blender in der dritten Generation. In der Altstadt von Cartagena wurde im Jahre 1913 die Destileria Columbiana von Julio Arango y Parra, dem Großvater von Hernan Parra, gegründet. Er nutze alte Traditionen und Techniken aus Kolumbien, importierte aber auch Gerätschaften aus Spanien um sein Handwerk immer weiter zu perfektionieren. Heute befindet sich in diesem Haus das Boutiquehotel „Casa San Agustin“.

Ein weiterer Rum aus diesem Haus ist der Dictador 12 Jahre Solera Rum.

Weitere rauchige Rums

Navy Island Jamaica Rum Test

Navy Island Jamaica Rum - Test

/
Nase: Rauchig, fruchtig nach Kirschen, würzig, leicht nach Karamell. Gaumen: Fast keine Süße, fruchtig nach Kirschen, rauchig. Eine leichte Schärfe, die aber gleich wieder verschwindet. Abgang: Nach Bourbon, rauchig, lange anhaltend.
Dictador 12 Jahre Solera Rum Test

Dictador 12 Jahre Solera Rum

/
Nase: Malzig, würzig, leicht nach Karamel und einem Hauch von Kaffee. Geschmack: Rauchig, nach Karamel, leicht malzig, leichte Vanille, stark nach Kaffee, kein komplexer Rum. Abgang: Leider nicht lange anhaltend.
Dictador Rum 20 Jahre Rum Test

Dictador 20 Jahre Solera Rum

/
Nase: Eine leichte angenehme Würze, Kaffee, Vanille und einer leichten Karamell Note. Geschmack: Angenehm nach Kaffee, Vanille, leicht rauchig, würzig. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten.
Plantation Rum Barbados XO Single Cask Rum Test

Plantation Rum Barbados XO Single Cask

/
Nase: Eine angenehme Schärfe, leicht nach Nüssen, Vanille Geschmack: Eine leichte Schärfe, rauchig, angenehm süß, nussig, Kaffee, Vanille, Abgang: Angenehm und lang anhaltend.
Trois Rivieres VSOP

Trois Rivieres Rhum VSOP

/
Nase: Leicht nach Tabak, angenehm würzig und fruchtig. Geschmack: Eine leichte Süße, angenehm mild, leicht würzig, rauchig und fruchtig. Abgang: Die angenehmen Aromen bleiben leider nicht sehr lange erhalten.
Chairman`s Reserve Rum - The Forgotten Casks

Chairman`s Reserve Rum - Forgotten Casks

/
Nase: Fruchtig, angenehm würzig mit einem Hauch von Vanille. Geschmack: Er hat eine pfeffrige Schärfe und eine leichte Süße, leicht rauchig. Abgang: Lang anhaltend fruchtig und würzig.
Kill Devil Guatemala 9 Years Single Cask Rum

Kill Devil Guatemala 9 Years Single Cask Rum

/
Nase: Angenehm rauchig mit einer Note von Whisky und Kokos. Geschmack: Leicht nach Kokos, Kaffee, Nougat und Kakao. Abgang: Die Aromen bleiben am Gaumen lange erhalten.

Weitere würzige Rums

Navy Island Jamaica Rum Test

Navy Island Jamaica Rum - Test

/
Nase: Rauchig, fruchtig nach Kirschen, würzig, leicht nach Karamell. Gaumen: Fast keine Süße, fruchtig nach Kirschen, rauchig. Eine leichte Schärfe, die aber gleich wieder verschwindet. Abgang: Nach Bourbon, rauchig, lange anhaltend.
Mount Gay XO The Peat Smoke Expression Rum Test

Mount Gay XO The Peat Smoke Expression - Rum

/
Nase: Vanille, fruchtig, Tabak, holzig Geschmack: Volluminös, rauchig, Tabaknote, fruchtig, der hohe Alkoholgehalt sorgt für eine mollige Wärme im Mund. Abgang: Angenehm weich, lange anhaltend.
Deadhead Rum Test

Deadhead Rum Test

/
Unser Fazit zum Deadhead - Nase: Industriealkohol, es sind keine Aromen erkennbar. Gaumen: Keine Aromen und keine Nuancen erkennbar, evt. würzig, nicht rauchig oder fruchtig. Abgang: Kurz, sprittig und einfach nichtssagend.
Dictador 12 Jahre Solera Rum Test

Dictador 12 Jahre Solera Rum

/
Nase: Malzig, würzig, leicht nach Karamel und einem Hauch von Kaffee. Geschmack: Rauchig, nach Karamel, leicht malzig, leichte Vanille, stark nach Kaffee, kein komplexer Rum. Abgang: Leider nicht lange anhaltend.
El Dorado 12 Jahre Rum Test

El Dorado 12 Jahre Rum Test

/
Nase: Würzig leicht nach Zimt und Nelken, ein bisschen nach Vanille. Geschmack: Eine angenehme Süße, leicht fruchtig, würzig und malzig. Abgang: Die Aromen bleiben erhalten. Zum El Dorado 12 Jahre passt eine mittelkräftige Zigarre.
Ryoma Rhum Japonais Rum Test

Ryoma Rhum Japonais

/
Unserer Meinung nach schmeckt der Ryoma aber nicht nach R(h)um. Er erinnert eher an einen sehr guten Obstbrand. Geschmacklich passt er am ehesten in die Kategorie "würzig" und etwas "fruchtig".
Dictador Rum 20 Jahre Rum Test

Dictador 20 Jahre Solera Rum

/
Nase: Eine leichte angenehme Würze, Kaffee, Vanille und einer leichten Karamell Note. Geschmack: Angenehm nach Kaffee, Vanille, leicht rauchig, würzig. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten.
Trois Rivieres VSOP

Trois Rivieres Rhum VSOP

/
Nase: Leicht nach Tabak, angenehm würzig und fruchtig. Geschmack: Eine leichte Süße, angenehm mild, leicht würzig, rauchig und fruchtig. Abgang: Die angenehmen Aromen bleiben leider nicht sehr lange erhalten.
Ron Quorhum 23 Jahre

Ron Quorhum 23 Jahre

/
Nase: Fruchtig, nach Karamell, leicht nach Kaffee und Mandeln, leichte angenhme Süße. Geschmack: Karamell, etwas Vanille, würzig, angenehm süß. Abgang: Leicht süßlich und lang anhaltend.
1 Antwort
  1. Mäx
    Mäx sagte:

    Preis/Leistung

    6.10

    Geschmack

    7.00

    Verpackung/Design

    9.80

    Im ersten Moment riecht er sehr würzig. Fast wie Suppenwürfel. Vom Geschmack ist er sehr leicht würzig. Angenehm zu tricken. Ich finde den Preis jedoch etwas zu hoch.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Dictador 20 Jahre Solera Rum

€ 43 - € 47
7.8

Preis/Leistung

7.1/10

Geschmack

7.5/10

Verpackung/Design

8.9/10

Pros

  • schöne Verpackung
  • lange anhaltender Abgang
  • aromareich
  • wenig Süße