Arcane Rhum Agricole

Arcane Rhum – Die Grundlage für den Arcane Extraroma ist frisch gepresster Zuckerrohrsaft, was im fertigen Rum zu schmecken ist. Durch die Verwendung von frisch gepresstem Zuckerrohrsaft zählt der Arcane zu den Rhums Agricole. Im Gegensatz dazu steht der Rum „Traditional“ der aus Melasse hergestellt wird. Die Reifung des “Extraroma” erfolgt nach dem Solerasystem, verwendet werden dafür Eichenfässer.

Arcane Rhum Test

Arcane Rum Extraroma

Das auf Mauritius herschende, feuchtwarme Klima und die Bodenbeschaffenheit, sind bestens geeignet, um Zuckerrohr anzubauen. Der größte Teil der kultivierten Fläche auf Mauritius ist mit Zuckerrohr bepflanzt. Mauritius ist bekannt für seinen Rhum Agricole, der aus frischem Zuckerrohrsaft hergestellt wird. Der Rhum Agricole wird dem französischen Stil zugeordnet. Auf Mauritius wird aber auch Rum Englischen Stils produziert. Das Basisprodukt hierbei ist Zuckerrohrmelasse. Die Rumstile ergeben sich aus der Kolonialherrschaft. Ab dem Jahre 1767 war Mauritius eine französische und ab dem Jahre 1814 eine britische Kronkolonie, seit dem Jahre 1968 ist Mauritius unabhängig.

Unser Fazit zum Rum Arcane Extraroma

Nase: Ein erfrischender und feiner Geruch, eine leichte Schärfe, nach Früchten.
Geschmack: Leicht nach Physallis, Banane, Himbeere und Äpfeln, eine angenehme Süße nach Honig. Ein Hauch von Vanille. Mit ein paar Tropfen weichem Wasser kommen die Aromen noch besser zur Geltung.
Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten, vollmundig.

Rum nach dem Solera Verfahren

Bei einem nach dem Solera-Verfahren hergestellten Rum, werden ältere und junge Destillate miteinander vermischt…weiter zum Soleraverfahren.

Weitere Sorten von Arcane

Der Arcane „Delicatissime“
Dessen Reifung dauert 18 Jahre und erfolgt in Eichenholzfässern. Die Grundlage für diesen Rum ist ebenso frisch gepresster Zuckerrohrsaft.

Arcane-Rhum-Test

Der Arcane „Cane Crush“
Dieser Rum wird ebenso aus frisch gepressten und fermentierten Zuckerrohrsaft destilliert. Das besondere an diesem Rum ist, dass er zweimal destilliert wird. Der erste Destillationsvorgang erfolgt in einer kupfernen Brennblase (Pot Still) auf Mauritius. Ein zweites Mal wird er in traditionellen Alambics in der französischen Region Cognac gebrannt. Ein Alambic ist die traditionelle Form einer Destillerieanlage, die noch heute vor allem in Frankreich für die Herstellung hochwertiger Spirituosen verwedet wird.

Weitere fruchtige Rums Test

Opthimus 15 Jahre Rum

/
Nase: Angenehm mild, keine Schärfe, leichte Süße, nach Karamell und Toffee. Geschmack: Eine angenehme Süße, Kaffeenote, leicht nach Vanille und Orange. Abgang: Aromen und Süße bleiben am Gaumen lange erhalten.
Angostura-1824-Rum-Test-2

Angostura 1824 Rum

/
Nase: Leicht nach Cognac, angenehm fruchtig, ein bisschen nach Mandeln. Geschmack: Würzig, fruchtige Süße, nach Heidelbeeren, Orangen, Vanille. Abgang: Leicht nach Kakao und Kaffee, würzig, leicht trocken, lang anhaltend.
Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum - Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Austrian-Empire-Navy-Rum-Test

Austrian Empire Navy Rum Reserva 1863

/
Nase: Mild, nach Marzipan und Vanille. Gaumen: Mild, rund, fruchtig, Kirsche, Vanille, Marzipan, für unseren Geschmack zu süß. Abgang: Die Aromen bleiben nicht lange erhalten.
Lazy-Dodo-Rum-Test

Lazy Dodo Rum

/
Nase: Leicht nach Vanille, Kiwi, Orange, süßlich, etwas scharf. Geschmack: Mit ein paar Tropen Wasser nicht mehr ganz so fruchtig aber dafür feiner, mit einer angenehmen Süße. Abgang: Leicht süßlich und fruchtig. t.
Emperor-Rum-TestEmperor-Rum-Test

Emperor Rum

/
Nase: Fruchtig, nach Dörrfrüchten überwiegend Zwetschge, würzig leicht nach Zimt Geschmack: Eine angenehme Süße, etwas Kreuzkümmel, leicht nach Kirsche. Abgang: Angenehm und lange anhaltend.
Navy Island Jamaica Rum Test

Navy Island Jamaica Rum - Test

/
Nase: Rauchig, fruchtig nach Kirschen, würzig, leicht nach Karamell. Gaumen: Fast keine Süße, fruchtig nach Kirschen, rauchig. Eine leichte Schärfe, die aber gleich wieder verschwindet. Abgang: Nach Bourbon, rauchig, lange anhaltend.
Arcane Rhum Test

Arcane Rhum Test

/
Nase: Ein erfrischender Geruch, eine leichte Schärfe, nach Früchten. Geschmack: Leicht nach Physallis, Banane, Himbeere und Äpfeln, eine angenehme Süße nach Honig. Ein Hauch von Vanille. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten.

Weitere süße Rums Test

Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum - Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Bavaro-Black-Rum-Test

Bavaro Black Ultra Premium Rum

/
Unser Fazit zum Bavaro Black Nase: Nach Karamel und Kokos, eine angenehme Süße. Geschmack: Vollkommen rund im Geschmack ohne herausstechende Akzente. Abgang: Im Abgang anhaltend.
Austrian-Empire-Navy-Rum-Test

Austrian Empire Navy Rum Reserva 1863

/
Nase: Mild, nach Marzipan und Vanille. Gaumen: Mild, rund, fruchtig, Kirsche, Vanille, Marzipan, für unseren Geschmack zu süß. Abgang: Die Aromen bleiben nicht lange erhalten.
Ron-Espero-XO-Rum-Test

Ron Espero XO

/
Nase: Nach Süßholz (Lakritze) sehr süß aber nicht aufdringlich, leicht nach Kokos. Geschmack: Sehr süß, nach Lakritze, ausgezeichnet als Dessert-Rum geeignet. Abgang: Keinen Abgang, die Süße bleibt aber erhalten.
Lazy-Dodo-Rum-Test

Lazy Dodo Rum

/
Nase: Leicht nach Vanille, Kiwi, Orange, süßlich, etwas scharf. Geschmack: Mit ein paar Tropen Wasser nicht mehr ganz so fruchtig aber dafür feiner, mit einer angenehmen Süße. Abgang: Leicht süßlich und fruchtig. t.
Emperor-Rum-TestEmperor-Rum-Test

Emperor Rum

/
Nase: Fruchtig, nach Dörrfrüchten überwiegend Zwetschge, würzig leicht nach Zimt Geschmack: Eine angenehme Süße, etwas Kreuzkümmel, leicht nach Kirsche. Abgang: Angenehm und lange anhaltend.
El-Dorado-15-Jahre-Rum-Test1

El Dorado Rum 15 Jahre

/
Nase: Leichte Süße, Cognac, Kaffee, Vanille, pfeffrige Schärfe. Geschmack: Angenehme Süße, nach Kaffee, Schokolade, Vanille, pfeffrige Schärfe. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten. Es passt eine kräftige Zigarre.
Arcane Rhum Test

Arcane Rhum Test

/
Nase: Ein erfrischender Geruch, eine leichte Schärfe, nach Früchten. Geschmack: Leicht nach Physallis, Banane, Himbeere und Äpfeln, eine angenehme Süße nach Honig. Ein Hauch von Vanille. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten.
1 Antwort
  1. julia
    julia sagte:

    Preis/Leistung

    9.00

    Geschmack

    9.80

    Verpackung/Design

    2.50

    das ist für mich ein perfekter damenrum, auch der preis passt zu diesem ausgezeichneten tröpfchen

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

€ 26 - € 38
7.2

Preis/Leistung

8.5/10

Geschmack

8.9/10

Verpackung/Design

4.3/10

Pros

  • Geschmack
  • Aromen
  • Preis/Leistung