Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – TestHinter der Marke Diplomatico – Botucal Rum, aus Venezuela, steht seit dem Jahre 2002 die „Destilerias Unidas S. A.“ (DUSA), sie liegt am Fuße der Anden, in der Nähe des Terepaima Nationalparks. Der Standort wurde bewusst gewählt, hier herrschen optimale klimatische Bedingungen für das Wachstum des Zuckerrohrs, für die Fermentation und die Reifung des Rums. Das Etikett des Diplomatico – Botucal Mantuano zeigt das Antlitz des Lebemannes Juancho Nieto Meléndez, der damals in der Gegend des heutigen Standortes lebte. Er war ein leidenschaftlicher Spirituosensammler.

Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Der Mantuano ist ein Blend aus verschiedenen Rums. Die Basisprodukte sind Melasse und Zuckerrohrhonig. Gebrannt wird in Column Stills, Pot Stills und im Batch Kettle. Die einzelnen Destillate reifen bis zu acht Jahre in ehemaligen Bourbon und Maltwhisky Fässern aus Weißeiche.

Unser Fazit zum Diplomatico – Botucal Mantuano

Nase: Nach Karamelzuckerl, leicht süßlich.
Geschmack: Leichte Süße, nach Pflaumen, zu wenig Geschmack.
Abgang: Kurz und eher geschmacklos.

Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen. Er ist nicht zu vergleichen mit dem Diplomatico- Botucal Reserva Exclusiva.

Weltweit „Diplomatico“, mit einer Ausnahme in Deutschland „Botucal“

Seit dem Rechtsstreit mit dem Discounter Aldi, den die Destileria Unidas im Jahr 2012 verloren hat, darf der Name „Diplomatico“ in Deutschland nicht mehr geführt werden. Somit wurde der Rum kurz und bündig in „Botucal“ umbenannt. Das mag anfänglich für Verwirrung gesorgt haben, aber es ist alles beim Alten geblieben mit Ausnahme des Namens.

Diplomatico-Botucal-Mantuano-Rum-Test

„LUSA“ – „DUSA“

Die Geschichte der Destillerie reicht bis ins Jahr 1959 zurück, damals hieß sie noch „Licorerias Unidas S. A.“  (LUSA). Sie befand sich bis zum Anfang des 21. Jahrhunderts größtenteils in der Hand des Getränkeriesen und Hauptaktionär Seagram`s. Im Jahre 2002 wurde die LUSA zum Verkauf angeboten. Unter den Vermögenswerten wurde auch die Marke „Diplomatico“ gelistet. Eine Gruppe venezolanischer Unternehmer mit Erfahrung in der Spirituosenbranche erkannten das Potenzial der LUSA und kauften diese.

Zur Serie Diplomatico – Botucal Tradition Range gehören der

  • Diplomatico – Botucal Planas
  • Diplomatico – Botucal Mantuano
  • Diplomatico – Botucal Reserva Exclusiva

Weitere fruchtige Rums

Gold of Mauritius Dark Rum

Gold of Mauritius Dark Rum

/
Unser Fazit zum Gold of Mauritius Dark Rum Nase: Holzig-modrig, eine leichte Süße. Geschmack: Ein weicher leicht süßlicher, fruchtiger Rum, leicht nach Vanille. Abgang: Angenehm süß, fruchtig, leicht nach Vanille.
A. H. Riise Christmas Rum

A. H. Riise Christmas Rum

/
Unser Fazit zum A. H. Riise XO Christmas Rum Nase: Angenehm süß, Lakritze, Vanille, Orange, Zimt,... Geschmack: Fruchtig, weich, süß, Orangen, Nelken, Zimt... Abgang: Weich, die Aromen bleiben erhalten, angenehme Schärfe.
Brugal 1888 Rum Gran Reserva Familiar

Brugal 1888 Rum Gran Reserva Familiar

/
Unser Fazit zum Brugal 1888 Rum Gran Reserva Familiar Nase: Keine Schärfe, Melasse, Zitrusfrüchte, leichte Süße. Geschmack: Ziemlich sprittig und sofort geschmacklos. Abgang: Leider nicht vorhanden.

Opthimus 15 Jahre Rum

/
Nase: Angenehm mild, keine Schärfe, leichte Süße, nach Karamell und Toffee. Geschmack: Eine angenehme Süße, Kaffeenote, leicht nach Vanille und Orange. Abgang: Aromen und Süße bleiben am Gaumen lange erhalten.
Angostura-1824-Rum-Test-2

Angostura 1824 Rum

/
Nase: Leicht nach Cognac, angenehm fruchtig, ein bisschen nach Mandeln. Geschmack: Würzig, fruchtige Süße, nach Heidelbeeren, Orangen, Vanille. Abgang: Leicht nach Kakao und Kaffee, würzig, leicht trocken, lang anhaltend.
Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum – Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Austrian-Empire-Navy-Rum-Test

Austrian Empire Navy Rum Reserva 1863

/
Nase: Mild, nach Marzipan und Vanille. Gaumen: Mild, rund, fruchtig, Kirsche, Vanille, Marzipan, für unseren Geschmack zu süß. Abgang: Die Aromen bleiben nicht lange erhalten.
Lazy-Dodo-Rum-Test

Lazy Dodo Rum

/
Nase: Leicht nach Vanille, Kiwi, Orange, süßlich, etwas scharf. Geschmack: Mit ein paar Tropen Wasser nicht mehr ganz so fruchtig aber dafür feiner, mit einer angenehmen Süße. Abgang: Leicht süßlich und fruchtig.

Weitere süße Rums

Santiago de Cuba Rum 12 Jahre

Santiago de Cuba Rum 12 Jahre

/
Unser Fazit zum Santiago de Cuba Rum 12 Jahre Nase: Leicht nach Süßholz, Tabak, leicht süßlich, Liebstöckl. Geschmack: Sprittig, leicht nach Bitterschokolade, leichte Süße. Abgang: Im Abgang kurz leicht nach Bitterschokolade.
Kirk and Sweeney Rum 23 Jahre

Kirk and Sweeney Rum 23 Jahre

/
Nase: Etwas Vanille, die Süße von Honig, Karamell und Lakritze. Gaumen: Vanille, Orange und Honig, eine angenehme Schärfe. Abgang: Die Aromen und der Geschmack bleiben lange erhalten.
Mount Gay 1703 XO Rum

Mount Gay 1703 XO Rum

/
Nase: Eine angenehme Schärfe, Karamell, Tabak, Orange. Geschmack: Trocken, rauchig, kräftige Aromen, nach Karamell, leicht würzig, Bitterschokolade. Abgang: Ewig lange anhaltend, mit vielen Aromen.

Dos Maderas 5+5 Rum

/
Nase: Nach Karamell und Rosinen, leicht rauchig und angenehm mild. Gaumen: Eine leichte angenehme Schärfe und eine leichte Süße, nach Dörrpflaumen. Abgang: Die Aromen bleiben nicht sehr lange erhalten.
Bavaro-Black-Rum-Test

Bavaro Black Ultra Premium Rum

/
Unser Fazit zum Bavaro Black Nase: Nach Karamel und Kokos, eine angenehme Süße. Geschmack: Vollkommen rund im Geschmack ohne herausstechende Akzente. Abgang: Im Abgang anhaltend.
Ron-Espero-XO-Rum-Test

Ron Espero XO

/
Nase: Nach Süßholz (Lakritze) sehr süß aber nicht aufdringlich, leicht nach Kokos. Geschmack: Sehr süß, nach Lakritze, ausgezeichnet als Dessert-Rum geeignet. Abgang: Keinen Abgang, die Süße bleibt aber erhalten.
Emperor-Rum-TestEmperor-Rum-Test

Emperor Rum

/
Nase: Fruchtig, nach Dörrfrüchten überwiegend Zwetschge, würzig leicht nach Zimt Geschmack: Eine angenehme Süße, etwas Kreuzkümmel, leicht nach Kirsche. Abgang: Angenehm und lange anhaltend.
El-Dorado-15-Jahre-Rum-Test1

El Dorado Rum 15 Jahre

/
Nase: Leichte Süße, Cognac, Kaffee, Vanille, pfeffrige Schärfe. Geschmack: Angenehme Süße, nach Kaffee, Schokolade, Vanille, pfeffrige Schärfe. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten. Es passt eine kräftige Zigarre.
Plantation Rum Barbados 5 Jahre Rum Test

Plantation Rum Barbados 5 Jahre

/
Nase: Nach Vanille, Kokos und leicht fruchtig Geschmack: Angenehm nach Honig, Karamell und Vanille, leichte Süße Abgang: Die Aromen bleiben leider nicht sehr lange erhalten.
1 Kommentar
  1. Puro
    Puro sagte:

    Preis/Leistung

    7

    Geschmack

    4

    Verpackung/Design

    8

    Der Rum wurde mir geschenkt und einem geschenkten Gaul ………. ..
    aber trotzdem, für mich zu viel Schärfe zu wenig Geschmack.
    Beim P/L habe ich den regulären Ladenpreis berücksichtigt. Einzig das
    Flaschendesign gefällt mir richtig gut.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

€ 22 - € 25
5.8

Preis/Leistung

6.5/10

Geschmack

4.5/10

Verpackung/Design

6.5/10

Pros

  • Günstig

Cons

  • Wenig Geschmack
  • Kein Abgang