Appleton Estate Rum 12 Jahre

Appleton Estate, auf Jamaika, verfügt über riesige Anbauflächen für Zuckerrohr, da neben Rum auch Zucker produziert wird. Das Nebenprodukt der Zuckerproduktion, die Melasse, wird sowohl in Pot Stills als auch in Column Stills destilliert. Die Destillate lagern mindestens 12 Jahre in Eichenfässern, bevor daraus der Appleton Estate Rare Blend entsteht.

Appleton Estate Rum 12 Jahre

Vom Anbau des Zuckerrohrs bis hin zur Lagerung, geschieht alles auf Jamaika bei Appelton Estate. Die Altersangabe auf dem Etikett bezieht sich auf den jüngsten Rum in der Flasche. Rum aus Jamaika kann grundsätzlich dem englischen Stil zugeordnet werden. Bei diesen Rums ist das Basisprodukt die Melasse. Er zeichnet sich durch eine lange Fermentation aus und eine lange Reifung in Eichenfässern. Er ist der Stil, mit der längsten Geschichte.

Unser Fazit zum Appleton Estate Rum 12 Jahre

Nase: Angenehm fruchtig, leicht nach Lakritze, sonst keine herausragenden Gerüche.
Geschmack:
Leicht rauchig, keine Schärfe.
Abgang: Anhaltend, leichte Bitterstoffe, angenehm rauchig.

Es passt eine mittelkräftige Zigarre, da der Rum eine leichte rauchige Note im Abgang hat. Unserer Meinung nach ist das Preis/Leistungs-Verhältnis beim Appleton Estate Rum 12 Jahre völlig in Ordnung.

Appleton Estate Rum 12 Jahre – Geschichte

Die Geschichte von J. Wray und Nephew begann im Jahre 1825. Wray eröffnete in Kingston die Shakespeare Tavern und wurde damit sehr erfolgreich. Im Jahre 1860 stellte Wray den Sohn seines Bruders, James Ward im Unternehmen ein.

Dieser war ein begabter Unternehmer und für J. Wray und Nephew begann eine Phase von Wachstum und Wohlstand. Im Jahre 1870 starb Wray und Ward war somit alleiniger Eigentümer der Company. Durch sein unternehmerisches Geschick wurde sein Spirituosengeschäft zu einem der größten exportierenden Unternehmen Jamaikas. Nach dem Tot von James Ward im Jahre 1913 wurde das Unternehmen von Lindo Brothers & Co. Ltd. erworben. Diese kauften etwas später Appleton Estate, ein Anwesen im Nassau Valley, und verlegten den gesamten Betrieb dorthin. Appleton Estate erzeugt bereits seit dem Jahre 1749 ohne Unterbrechung Rum. 1981 kam Joy Spence zu Appleton Estate und wurde 1997 zum Master Blender ernannt. Heute ist Appleton Estate eine Marke der Campari Group.

Weitere rauchige Rums

Appleton Estate Rum 12 Jahre

Appleton Estate Rum 12 Jahre

/
Unser Fazit zum Appleton Estate Rum 12 Jahre Nase: Fruchtig, leicht nach Lakritze. Geschmack: Leicht rauchig, keine Schärfe. Abgang: Anhaltend, leichte Bitterstoffe, angenehm rauchig. Es passt eine mittelkräftige Zigarre.
Don Q Gran Anejo Rum

Don Q Gran Anejo Rum

/
Unser Fazit zum Don Q Gran Anejo Rum Nase: Ein angenehmer Duft, leichte Süße nach Honig, etwas holzig, keine Schärfe. Geschmack: Eine angenehme leichte Schärfe, leichte Süße, leicht holzig. Abgang: Lang anhaltender Abgang.
Mount Gay 1703 XO Rum

Mount Gay 1703 XO Rum

/
Nase: Eine angenehme Schärfe, Karamell, Tabak, Orange. Geschmack: Trocken, rauchig, kräftige Aromen, nach Karamell, leicht würzig, Bitterschokolade. Abgang: Ewig lange anhaltend, mit vielen Aromen.
Flor de Cana Rum Test

Flor de Cana Centenario 18 Jahre Rum

/
Nase: Riecht stark nach Alkohol, etwas nach Schokolade. Geschmack: Etwas scharf, rauchig, einzelne Aromen sind nicht wirklich zu erkennen. Abgang: Scharf, rauchig und kurz.

Dos Maderas 5+5 Rum

/
Nase: Nach Karamell und Rosinen, leicht rauchig und angenehm mild. Gaumen: Eine leichte angenehme Schärfe und eine leichte Süße, nach Dörrpflaumen. Abgang: Die Aromen bleiben nicht sehr lange erhalten.
Navy Island Jamaica Rum Test

Navy Island Jamaica Rum – Test

/
Nase: Rauchig, fruchtig nach Kirschen, würzig, leicht nach Karamell. Gaumen: Fast keine Süße, fruchtig nach Kirschen, rauchig. Eine leichte Schärfe, die aber gleich wieder verschwindet. Abgang: Nach Bourbon, rauchig, lange anhaltend.
Dictador 12 Jahre Solera Rum Test

Dictador 12 Jahre Solera Rum

/
Nase: Malzig, würzig, leicht nach Karamel und einem Hauch von Kaffee. Geschmack: Rauchig, nach Karamel, leicht malzig, leichte Vanille, stark nach Kaffee, kein komplexer Rum. Abgang: Leider nicht lange anhaltend.
Dictador Rum 20 Jahre Rum Test

Dictador 20 Jahre Solera Rum

/
Nase: Eine leichte angenehme Würze, Kaffee, Vanille und einer leichten Karamell Note. Geschmack: Angenehm nach Kaffee, Vanille, leicht rauchig, würzig. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten.
Plantation Rum Barbados XO Single Cask Rum Test

Plantation Rum Barbados XO Single Cask

/
Nase: Eine angenehme Schärfe, leicht nach Nüssen, Vanille Geschmack: Eine leichte Schärfe, rauchig, angenehm süß, nussig, Kaffee, Vanille, Abgang: Angenehm und lang anhaltend.
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Appleton Estate Rum 12 Jahre

€ 24 - € 27
5.3

Preis

5.5/10

Geschmack

3.5/10

Design

7.0/10

Pros

  • Verpackung
  • Preis/Leistung

Cons

  • Nichts Besonderes