Pampero Aniversario Reserva Exclusiva Rum – Venezuela

Pampero Aniversario Reserva Exclusiva – Venezuela ist ein südamerikanischer Staat an der Karibikküste. Die Hauptstadt ist Caracas. An Venezuela grenzen Guyana, Brasilien und Kolumbien. Venezuela hat etwa 2.800 Kilometer Küste und wunderschöne, abwechslungsreiche Naturräume wie etwa die Anden, die Orinoco Ebene, das Maracaibo Tiefland oder das Hochland von Guayana. Aber leider auch eine sehr hohe Kriminalitätsrate und die Armut der Menschen ist sehr groß.

Pampero Aniversario Reserva Exclusiva

Die Geschichte der Industrias Pampero C.A.
Die Industrias Pampero C.A. wurde im Jahr 1938 in Caracas von Alejandro Hernández gegründet. Er war der Sohn eines Fischers, von der Isla Margarita, die zum Staatsgebiet von Venezuela gehört. Heute ist die Industrias Pampero C.A. eine Tochtergesellschaft von Diageo.

Pampero Aniversario Reserva Exclusiva

Der Pampero Aniversario Reserva Exclusiva wurde im Jahr 1963, eigentlich nur zum 25-jährigen Jubiläum der Brennerei, kreiert. Der Rum hat sich aber zu einem wahren Verkaufsschlager entwickelt, was seine Auszeichnungen auch beweisen. Das Preis- Leistungsverhältnis dürfte überzeugen. Der Pampero Aniversario wurde so, zum fixen Bestandteil des Repertoires der Brennerei.

Die Basis für die Rums ist Melasse. Die Destillate für den Pampero reifen mindestens zwei Jahren im venezolanischen Klima, in ehemaligen Bourbon und Sherryfässern, aus Weißeiche.

Pampero Aniversario Reserva Exclusiva

Der Pampero Aniversario ist ein Blend aus unterschiedlichen Rums. Die Farbe erhält er nicht alleine durch die Lagerung im Fass. Es wird mit Zuckerkulör nachgeholfen.

Unser Fazit zum Pampero Aniversario Reserva Exclusiva Rum

Nase: Fruchtig, Honig, eine Spur von Vanille.
Geschmack: Fruchtig, eine leichte Schärfe, eine leichte Süße von Honig.
Abgang: Lange anhaltend, etwas scharf.

Zu diesem Rum passt eine würzige Zigarre. Durch Zugabe von ein paar Tropfen sehr weichem Wasser, verliert er zwar seine Schärfe, aber auch den Geschmack. Der Pampero Aniversario, das Aushängeschild aus dem Hause Pampero, wird meist in einem Lederbeutel angeboten. Es sieht zwar edel aus, stört aber nur beim Einschenken, also weg damit. Das Preis- Leistungsverhältnis bei diesem Rum ist in Ordnung. Unserem Geschmack entspricht er leider nicht.

Diageo

Diageo setzt sich zusammen aus dem lateinischen Wort „Dia“ für den Tag und dem griechischen Wort „Geo“ für die Welt. Der Getränkekonzern Diageo, ist ein global tätiger Hersteller von Spirituosen. Das Portfolio beinhaltet allseits bekannte Marken wie Johnnie Walker, Smirnoff, Baileys oder Captain Morgan, um nur einige zu nennen. Unzählige Brennereien weltweit dienen als Produktionsstandorte für die Herstellung diverser Spirituosen. Der 1997 gegründete Konzern hat seinen Stammsitz in England.

Das Sortiment von Pampero

  • Pampero Blanco
  • Pampero Especial
  • Pampero Selection 1938

Weitere fruchtige Rums

Mount Gay 1703 XO Rum

Mount Gay 1703 XO Rum

/
Nase: Eine leichte angenehme Schärfe, Karamell, Tabak, leicht nach Orange. Geschmack: Trocken, kräftige Aromen, nach Karamell, leicht würzig, Bitterschokolade. Abgang: Ewig lange anhaltend, mit vielen Aromen.
Flor de Cana Rum Test

Flor de Cana Centenario 18 Jahre Rum

/
Nase: Riecht stark nach Alkohol, etwas nach Schokolade. Geschmack: Etwas scharf, rauchig, einzelne Aromen sind nicht wirklich zu erkennen. Abgang: Scharf, rauchig und kurz.

Dos Maderas 5+5 Rum

/
Nase: Nach Karamell und Rosinen, leicht rauchig und angenehm mild. Gaumen: Eine leichte angenehme Schärfe und eine leichte Süße, nach Dörrpflaumen. Abgang: Die Aromen bleiben nicht sehr lange erhalten.

Don Q Single Barrel 2007 Rum

/
Nase: Stark nach Alkohol, keine Süße, leicht rauchig. Geschmack: Pfeffrige Schärfe, rauchig, würzig, leicht nach Vanille. Abgang: Die pfeffrige Schärfe bleibt erhalten, die würzigen Aromen sind leider schnell verflogen.

Opthimus 15 Jahre Rum

/
Nase: Angenehm mild, keine Schärfe, leichte Süße, nach Karamell und Toffee. Geschmack: Eine angenehme Süße, Kaffeenote, leicht nach Vanille und Orange. Abgang: Aromen und Süße bleiben am Gaumen lange erhalten.
Angostura-1824-Rum-Test-2

Angostura 1824 Rum

/
Nase: Leicht nach Cognac, angenehm fruchtig, ein bisschen nach Mandeln. Geschmack: Würzig, fruchtige Süße, nach Heidelbeeren, Orangen, Vanille. Abgang: Leicht nach Kakao und Kaffee, würzig, leicht trocken, lang anhaltend.
Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum - Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Bavaro-Black-Rum-Test

Bavaro Black Ultra Premium Rum

/
Unser Fazit zum Bavaro Black Nase: Nach Karamel und Kokos, eine angenehme Süße. Geschmack: Vollkommen rund im Geschmack ohne herausstechende Akzente. Abgang: Im Abgang anhaltend.
2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Pampero Aniversario Reserva Exclusiva

23-30€
5.2

Preis

6.1/10

Geschmack

4.7/10

Design

4.7/10

Pros

  • In Aktion ein günstiger Einsteigerrum
  • lang anhaltender Geschmack

Cons

  • Schärfe
  • es gibt bessere Rums um den gleichen Preis