Wissenswertes zur Insel Barbados

Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary – Die Insel Barbados mit der Hauptstadt Bridgetown gehört zur Inselkette der kleinen Antillen. Im 17. Jahrhundert nahmen die Engländer Besitz von der Insel und Barbados wurde zur britischen Kolonie. Seit 1966 ist Barbados unabhängig vom Vereinigten Königreich, gehört aber immer noch zum Commonwealth. Mit Barbados verbindet man traumhafte Strände und durch die Nähe zu den karibischen Inseln auch unweigerlich ein Karibikfeeling.

Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary

Rum Plantation – eine grandiose Serie,…

Das Haus Ferrand pflegt seit vielen Jahren eine gute Beziehung zu den Destillerien in der Karibik. Im Zuge dieser Beziehungen hatte Alexandre Gabriel die Gelegenheit, verschiedenste Destillate und deren außergewöhnliche Aromenvielfalt zu entdecken. Er war von der Qualität so begeistert, dass er beschloss, diese Rums auf den Markt zu bringen. So nahm die Serie „PLANTATION Rum“ seinen Anfang.

Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary

Der Plantation Rum Barbados 20th Anniversary ist ein Cuvée aus alten Barbados Rums. Der Rohstoff für diesen Rum ist Melasse, ein Nebenprodukt der Zuckerproduktion. Die Destillationsmethode der einzelnen Rums erfolgt im Pot Still und Column Still Verfahren. Die Rums für diesen Blend reifen zuerst 8 bis 15 Jahre in Bourbonfässern, im tropischen Klima auf der Insel Barbados.

Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary

Danach wird der Rum nach Frankreich verschifft und gelangt zum „Chateau de Bonbonnet“ von Maison Ferrand, einem der weltweit führenden Hersteller von Spirituosen in Frankreich. Hier werden die Rums in verschiedene Fässer gelegt. Verwendet werden neue Weiß-Eichenfässer, Ferrand-Fässer oder Bourbon-Fässer. Die Fässer sind alle verschieden lang getoastet. Darin lagert der Rum für weitere 2 bis 10 Jahre. Diesen Alterungsprozess, der zweifachen Lagerung, nennt man „Double-Ageing“ und das verleiht dem Plantation Barbados XO 20th Anniversary seinen runden und ausgewogenen Geschmack.

Plantation Rum Barbados XO Extra Old 20th Anniversary

Unser Fazit zum Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary

Bereits beim ersten Schluck ist man überwältigt.

Nase: angenehme Schärfe, intensiv, fruchtig
Geschmack:
Nach Vanille, Orange, Aprikose, eine angenehme Schärfe, eine leichte Süße
Abgang: Die Aromen bleiben am Gaumen lange erhalten.

Zu diesem Rum passend: Eine aromatische Zigarre und dunkle Schokolade.

Wir finden das Preis– Leistungsverhältnis sehr gut.

Plantation Rum Barbados XO Extra Old 20th Anniversary

Link zur Rum Expertise aus dem Hause Ferrand

Weitere fruchtige Rums

Brugal 1888 Rum Gran Reserva Familiar

Brugal 1888 Rum Gran Reserva Familiar

/
Unser Fazit zum Brugal 1888 Rum Gran Reserva Familiar Nase: Keine Schärfe, Melasse, nach Zitrusfrüchten mit einer leichten Süße. Geschmack: Ziemlich sprittig und sofort geschmacklos. Abgang: Leider nicht vorhanden.

Opthimus 15 Jahre Rum

/
Nase: Angenehm mild, keine Schärfe, leichte Süße, nach Karamell und Toffee. Geschmack: Eine angenehme Süße, Kaffeenote, leicht nach Vanille und Orange. Abgang: Aromen und Süße bleiben am Gaumen lange erhalten.
Angostura-1824-Rum-Test-2

Angostura 1824 Rum

/
Nase: Leicht nach Cognac, angenehm fruchtig, ein bisschen nach Mandeln. Geschmack: Würzig, fruchtige Süße, nach Heidelbeeren, Orangen, Vanille. Abgang: Leicht nach Kakao und Kaffee, würzig, leicht trocken, lang anhaltend.
Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum - Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Austrian-Empire-Navy-Rum-Test

Austrian Empire Navy Rum Reserva 1863

/
Nase: Mild, nach Marzipan und Vanille. Gaumen: Mild, rund, fruchtig, Kirsche, Vanille, Marzipan, für unseren Geschmack zu süß. Abgang: Die Aromen bleiben nicht lange erhalten.
Lazy-Dodo-Rum-Test

Lazy Dodo Rum

/
Nase: Leicht nach Vanille, Kiwi, Orange, süßlich, etwas scharf. Geschmack: Mit ein paar Tropen Wasser nicht mehr ganz so fruchtig aber dafür feiner, mit einer angenehmen Süße. Abgang: Leicht süßlich und fruchtig.
Emperor-Rum-TestEmperor-Rum-Test

Emperor Rum

/
Nase: Fruchtig, nach Dörrfrüchten überwiegend Zwetschge, würzig leicht nach Zimt Geschmack: Eine angenehme Süße, etwas Kreuzkümmel, leicht nach Kirsche. Abgang: Angenehm und lange anhaltend.
Navy Island Jamaica Rum Test

Navy Island Jamaica Rum - Test

/
Nase: Rauchig, fruchtig nach Kirschen, würzig, leicht nach Karamell. Gaumen: Fast keine Süße, fruchtig nach Kirschen, rauchig. Eine leichte Schärfe, die aber gleich wieder verschwindet. Abgang: Nach Bourbon, rauchig, lange anhaltend.
Arcane Rhum Test

Arcane Rhum Test

/
Nase: Ein erfrischender Geruch, eine leichte Schärfe, nach Früchten. Geschmack: Leicht nach Physallis, Banane, Himbeere und Äpfeln, eine angenehme Süße nach Honig. Ein Hauch von Vanille. Abgang: Die Aromen bleiben lange erhalten.
Mount Gay XO The Peat Smoke Expression Rum Test

Mount Gay XO The Peat Smoke Expression - Rum

/
Nase: Vanille, fruchtig, Tabak, holzig Geschmack: Volluminös, rauchig, Tabaknote, fruchtig, der hohe Alkoholgehalt sorgt für eine mollige Wärme im Mund. Abgang: Angenehm weich, lange anhaltend.
El Dorado 12 Jahre Rum Test

El Dorado 12 Jahre Rum Test

/
Nase: Würzig leicht nach Zimt und Nelken, ein bisschen nach Vanille. Geschmack: Eine angenehme Süße, leicht fruchtig, würzig und malzig. Abgang: Die Aromen bleiben erhalten. Zum El Dorado 12 Jahre passt eine mittelkräftige Zigarre.
Ryoma Rhum Japonais Rum Test

Ryoma Rhum Japonais

/
Unserer Meinung nach schmeckt der Ryoma aber nicht nach R(h)um. Er erinnert eher an einen sehr guten Obstbrand. Geschmacklich passt er am ehesten in die Kategorie "würzig" und etwas "fruchtig".
Plantation Rum Barbados 5 Jahre Rum Test

Plantation Rum Barbados 5 Jahre

/
Nase: Nach Vanille, Kokos und leicht fruchtig Geschmack: Angenehm nach Honig, Karamell und Vanille, leichte Süße Abgang: Die Aromen bleiben leider nicht sehr lange erhalten.
Trois Rivieres VSOP

Trois Rivieres Rhum VSOP

/
Nase: Leicht nach Tabak, angenehm würzig und fruchtig. Geschmack: Eine leichte Süße, angenehm mild, leicht würzig, rauchig und fruchtig. Abgang: Die angenehmen Aromen bleiben leider nicht sehr lange erhalten.
A. H. Riise XO Reserve Rum

A. H. Riise XO Reserve Rum

/
Nase: Fruchtig, leicht nach Orange und Mango, mit einer Spur von Vanille. Geschmack: Fein am Gaumen, angenehm nach Früchten und Vanille. Abgang: Lang anhaltende Süße, weich und fruchtig.
Diplomatico - Botucal Reserva Exclusiva

Diplomatico – Botucal Reserva Exclusiva - Rum

/
Nase: Fruchtig, eine feine Süße, ein Hauch von Orange und Kirsche Geschmack: Angenehm fruchtig, eine leichte Süße, etwas nach Kirschen Abgang: Lange anhaltend, fruchtig und leicht süß.
Presidente Marti 23 Jahre

Presidente Marti 23 Jahre Rum - Test

/
Nase: Angenehm fruchtig, eine leichte Süße Geschmack: Nach Orange, mit einem Hauch von Vanille Abgang: Der feine fruchtige Geschmack und die angenehme Süße bleiben am Gaumen lange erhalten.
Pampero Aniversario Reserva Exclusiva

Pampero Aniversario Reserva Exclusiva Rum

/
Nase: Fruchtig, Süße von Honig, eine Spur von Vanille. Geschmack: Angenehm fruchtig, eine leichte Schärfe, eine leichte Süße von Honig. Abgang: Lange anhaltend, etwas scharf.
XM Millennium Rum 12 Jahre Demeraras Finest

XM Millennium Rum 12 Jahre Demeraras Finest

/
Nase: Leicht süßlich, mit einem Hauch von Kaffee und Früchten. Geschmack: Leicht nach Schokolade, Toffee und Kaffee, mit einer angenehmen Süße. Abgang: Lange anhaltend
Ron Quorhum 23 Jahre

Ron Quorhum 23 Jahre

/
Nase: Fruchtig, nach Karamell, leicht nach Kaffee und Mandeln, leichte angenhme Süße. Geschmack: Karamell, etwas Vanille, würzig, angenehm süß. Abgang: Leicht süßlich und lang anhaltend.
Gold of Mauritius Dark Rum 5 Jahre

Gold of Mauritius Dark Rum 5 Jahre

/
Nase: Angenehm fruchtig, Note nach Kakao, leicht pfefferscharf. Gaumen: Schokolade, Früchte, eine angenehme Süße, würzig, leicht holzig, pfeffrige Schärfe. Abgang: Lang anhaltend, fruchtig, würzig.
Chairman`s Reserve Rum - The Forgotten Casks

Chairman`s Reserve Rum - Forgotten Casks

/
Nase: Fruchtig, angenehm würzig mit einem Hauch von Vanille. Geschmack: Er hat eine pfeffrige Schärfe und eine leichte Süße, leicht rauchig. Abgang: Lang anhaltend fruchtig und würzig.
Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary

Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary

/
Nase: angenehme Schärfe, intensiv, fruchtig Geschmack: Nach Vanille, Orange, Aprikose, eine angenehme Schärfe, eine leichte Süße Abgang: Die Aromen bleiben am Gaumen lange erhalten.
A. H. Riise Non Plus Ultra Sauternes Cask

Non plus Ultra Rum Sauternes Cask

/
Nase: Aprikose, Marille, Karamell und ein Hauch von Vanille Geschmack: Vollmundig, fruchtig und sehr süß. Abgang: Die Fruchtnoten und die Süße sind lange anhaltend.

Weitere süße Rums

Santiago de Cuba Rum 12 Jahre

Santiago de Cuba Rum 12 Jahre

/
Unser Fazit zum Santiago de Cuba Rum 12 Jahre Nase: Leicht nach Süßholz, Tabak, leicht süßlich, Liebstöckl. Geschmack: Sprittig, leicht nach Bitterschokolade, leichte Süße. Abgang: Im Abgang kurz leicht nach Bitterschokolade.
Kirk and Sweeney Rum 23 Jahre

Kirk and Sweeney Rum 23 Jahre

/
Nase: Etwas Vanille, die Süße von Honig, Karamell und Lakritze. Gaumen: Vanille, Orange und Honig, eine angenehme Schärfe. Abgang: Die Aromen und der Geschmack bleiben lange erhalten.
Mount Gay 1703 XO Rum

Mount Gay 1703 XO Rum

/
Nase: Eine leichte angenehme Schärfe, Karamell, Tabak, leicht nach Orange. Geschmack: Trocken, kräftige Aromen, nach Karamell, leicht würzig, Bitterschokolade. Abgang: Ewig lange anhaltend, mit vielen Aromen.

Dos Maderas 5+5 Rum

/
Nase: Nach Karamell und Rosinen, leicht rauchig und angenehm mild. Gaumen: Eine leichte angenehme Schärfe und eine leichte Süße, nach Dörrpflaumen. Abgang: Die Aromen bleiben nicht sehr lange erhalten.

Don Q Single Barrel 2007 Rum

/
Nase: Stark nach Alkohol, keine Süße, leicht rauchig. Geschmack: Pfeffrige Schärfe, rauchig, würzig, leicht nach Vanille. Abgang: Die pfeffrige Schärfe bleibt erhalten, die würzigen Aromen sind leider schnell verflogen.
Diplomatico-Mantuano-Rum-Test1

Diplomatico – Botucal Mantuano – Rum – Test

/
Nase: Nach Karamelzuckerl, süßlich. Geschmack: Leichte Süße, etwas nach Pflaumen, wenig Geschmack. Abgang: Kurz und eher geschmacklos. Wir werden diesen Rum nicht mehr kaufen.
Pyrat XO Reserve Rum - Test3

Pyrat XO Reserve Rum - Test

/
Unser Fazit zum Pyrat XO Reserve: Nase: Nach Mandarine, angenehm mild, mittlere Süße Gaumen: Nach Mandarine. Abgang: Angenehm zu trinken, ein Anfängerrum. Zigarre: es gibt keine passende Zigarre zu diesem Rum.
Bavaro-Black-Rum-Test

Bavaro Black Ultra Premium Rum

/
Unser Fazit zum Bavaro Black Nase: Nach Karamel und Kokos, eine angenehme Süße. Geschmack: Vollkommen rund im Geschmack ohne herausstechende Akzente. Abgang: Im Abgang anhaltend.
Austrian-Empire-Navy-Rum-Test

Austrian Empire Navy Rum Reserva 1863

/
Nase: Mild, nach Marzipan und Vanille. Gaumen: Mild, rund, fruchtig, Kirsche, Vanille, Marzipan, für unseren Geschmack zu süß. Abgang: Die Aromen bleiben nicht lange erhalten.
3 Kommentare
  1. Darie
    Darie sagte:

    Preis/Leistung

    2

    Geschmack

    4

    Verpackung/Design

    5

    Der Rum ist eine einzige Mogelpackung. Viele glauben, der Rum ist 20 Jahre alt. Wenn man jedoch genau liest, so kann man sofort feststellen, dass dieser Rum nur zum 20igsten Jubiläum gemacht wurde. Das schlimmste finde ich ist, dass man den gleichen Rum von einem anderen Abfüller um 25 Euro bekommt. Qualität ist dieser aufgezuckerte Saft sicher nicht.

    Antworten
    • Sebastian
      Sebastian sagte:

      Preis/Leistung

      5.1

      Geschmack

      6.8

      Verpackung/Design

      8.2

      Diese Kritik halte ich für unangemessen, denn sie bezieht sich weder auf den Geschmack, noch auf den Geruch. Auch inhaltlich halte ich sie für unbegründet. Aus dem Namensteil „20th Anniversary“ kann man eigentlich nicht schließen, dass der Rum 20 Jahre alt wäre. Dass man den gleichen Rum von einem anderen Abfüller preiswerter bekommt, ist auch keineswegs ein „negatives“ Qualitätsmerkmal, denn erstens verkauft ihn dieser Abfüller in nur einer ganz schlichten Flasche, zweitens entfällt bei der Direktbestellung beim Abfüller, und nur so bekommt man ihn da ja, ein ganzer Vertriebsweg samt Kosten und drittens ist die Preisgestaltung von Rum in Europa ohnehin reine Phantasie und enthält keine belastbare Aussage zur Qualität des Produktes. Schließlich ist dieser Rum zwar, was außerdem üblich ist, tatsächlich gezuckert, mit 29 g pro Liter aber sehr zurückhaltend. Die Mehrzahl der im Handel angebotenen Rums sind erheblich mehr gezuckert. Entscheidend für mich sind immer noch Geschmack und Duft. Beides stimmt bei diesem Rum absolut, was sich auf meiner letzten Feier zeigte, als die neu erworbene Flasche von einigen Gästen entdeckt und an diesem Abend beinahe geleert wurde.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary

€ 35 -50
7.2

Preis/Leistung

6.2/10

Geschmack

7.8/10

Verpackung/Design

7.5/10

Pros

  • Vollmundig
  • lang anhaltend
  • perfekt zu einer Zigarre
  • angenehmer Geruch

Cons

  • Im Gegensatz zum schlichten Liter-Gebinde zu teuer