Rhum von der Insel Martinique

Rhum Agricole – Martinique ist eine Insel in der Karibik, sie gehört zu den kleinen Antillen. Martinique ist ein französisches Überseedepartment und Mitglied der europäischen Union. Bereits im 17. Jahrhundert wurden auf Martinique Zuckerrohrplantagen angelegt. Der Handel mit Zucker aus der Karibik florierte bis zu dem Zeitpunkt, als die Europäer begannen Zuckerrüben anzubauen. Wo kein Zucker, da auch keine Melasse. Man machte aus der Not eine Tugend und begann Rum aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft zu destillieren, das Ergebnis war Rhum Agricole. Bekannte Rhums aus Martinique sind Trois Rivieres, Clement, Depaz, J. Bally, Dillon, HSE, La Mauny, Neisson, Rhum J. M. oder Saint James.

Beiträge

Trois Rivieres VSOP

Trois Rivieres Rhum VSOP

/
Nase: Leicht nach Tabak, angenehm würzig und fruchtig. Geschmack: Eine leichte Süße, angenehm mild, leicht würzig, rauchig und fruchtig. Abgang: Die angenehmen Aromen bleiben leider nicht sehr lange erhalten.